Ein gewöhnliches beixo-Klapprad ist im Allgemeinen im Flugzeug erlaubt. Dies muss dann über das Sondergepäck oder die Sportausrüstung erfolgen.

Ein elektrischer Beixo - mit Akku - ist schwieriger zu transportieren. Die Regeln für die Mitnahme des Li-Ion-Akkus sind von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft unterschiedlich. Manchmal ist der Akku als Handgepäck erlaubt, manchmal gar nicht. Das liegt daran, dass Batterien unter die Gefahrgutverordnung fallen. Mehr darüber erfahren Sie auf der Website der IATA.

Ein Anruf bei Ihrer Fluggesellschaft schafft immer Klarheit.

 



Alle Fragen anzeigen